InnoGames

Innobar forge.png

Innobar thewest.png

Innobar grepolis.png

Innobar tribalwars.png

Innobar tw2.png


Folge uns auf

Aus Elvenar Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
EVT.png TTC.png WT.png RT.png SPT.png NHT.png FT.png TT.png UT.png BT.png
Klicke auf die Symbole, um durch die Seiten zu navigieren.


Kampf

Grundlagen

Elvenar ist eigentlich eine friedliche Welt. Dennoch hast du die Möglichkeit, auch durch Kämpfe an dein Ziel zu gelangen. Wie bereits woanders erklärt, musst du Relikte sammeln, um die Entwicklung deiner Stadt voranzutreiben. Dafür gilt es, Provinzen erkunden, wo du mit verschiedenen Stämmen Bekanntschaft machst, denen diese Relikte gehören.

An diesem Punkt hast du die Wahl, ob du die Relikte gegen eigene Münzen, Vorräte und Güter eintauschen möchtest oder gegen die in der Provinz befindlichen Gegner kämpfen willst.

Inside Province.png


Abhängig von der Art der Provinz findest du darin verschiedene Gegnertypen. Je weiter du dich von deiner eigenen Stadt fortbewegst, desto größer und von ihrer Zusammensetzung her komplexer werden die feindlichen Armeen. Die Kämpfe werden also, je weiter du in die unbekannte Welt von Elvenar vordringst, immer anspruchsvoller.

Wie bei deiner eigenen Armee hängt die Anzahl der möglichen Einheiten in einem Provinz-Trupp vom Gewicht der jeweiligen Einheiten ab.

Army-Size.png


Kampfpentagon

Die Einheiten in Elvenar haben Stärken und Schwächen gegen andere Einheiten. Seit es 5 Einheitentypen in Elvenar gibt, gibt es das Kampfpentagon, das dabei hilft, die Stärken und Schwächen anzuzeigen.

Combat Pentagon.png

Da es schwer sein kann, das Pentagon zu begreifen, wenn man nicht weiss, wie es funktioniert, ist hier unten ein Bild davon um es zu erklären.

Combat Pentagon explained.png

In diesem Beispiel ist die ausgewählte Einheit eine Schwere Fernkampfeinheit. Die grünen, ausgehenden, Pfeile zeigen, gegen welche Einheiten die Schwere Fernkampfeinheit stark ist. In diesem Fall sind es die Leichten Fernkämpfer und Leichten Nahkämpfer. Die roten, eingehenden, Pfeile zeigen, gegen welche Einheiten die Schwere Fernkampfeinheit schwach ist. In diesem Fall sind es die Magier und Schweren Nahkämpfer. Dieses Beispiel kann für jeden Einheitentyp angewandt werden - einfach dem ausgehenden und eingehenden Pfeil der jeweiligen Einheit folgen

Aufbau der Armee

Um dich für den Kampf vorzubereiten, musst du zunächst Kämpfer in deiner Kaserne trainieren. Wenn du über eine ausreichend große Armee verfügst, kannst du dann in den Provinzen um die Relikte kämpfen.

Kurz bevor es auf das Schlachtfeld geht, musst du deine Truppen für den Kampf zusammenstellen. Dabei wird jeder Einheitentyp in sogenannten Trupps zusammengefasst. Die Anzahl der Kämpfer, die du in einem Trupp unterbringen kannst, lässt sich im Forschungsbaum unter "Erweiterung der Truppgröße" nach und nach verbessern. Du wirst von Anfang an in der Lage sein, 1 bis 5 Trupps auf dem Schlachtfeld zu platzieren. Denke daran: Je mehr, desto besser!

Setup Army.png

Es ist wichtig die richtige Einheit zu wählen um gegen den Gegner zu kämpfen um sicherzustellen dass du einen Sieg erringst. Wenn du mit deiner Maus über eine Einheit fährst kannst du sehen gegen welche gegnerische Einheit deine Einheit gut oder neutral ist, da sie dir ihre Einheitenklasse anzeigt. Wenn du mit deiner Maus etwas länger über deine Eineit fährst, wirst du durch die Anzahl der Schwerter sehen, wie gut deine Einheit gegen anderer Einheitenklassen ist. Je mehr Schwerter, desto besser! Wenn du mehr Informationen benötigst warum die Einheit gut ist, kannst du einen Blick auf die Einheiten Details werfen, indem du auf das Bild klickst.

Setup Army Good Against.png

Du kannst Trupps wieder entfernen und gegen andere austauschen, so lange der Kampf noch nicht begonnen hat.

Die Trupps werden immer in voller Mannstärke aufgestellt, es sei denn du hast nicht genügend Einheiten eines bestimmten Truppentyps. In dem Falle wird nur ein unvollständiger Trupp zusammengestellt.

Wie bereits gesagt, haben die Trupps eine bestimmte Größe, die sich im Spielverlauf steigern lässt. Je größer ein
Trupp, desto mehr kämpfende Einheiten nimmt er auf und desto stärker wird er sein.

Army selection.png


Deine Gegner haben ebenfalls verschiedene Truppgrößen. Dabei nimmt die Truppgröße zu, je mehr Provinzen du erkundest und je weiter du dich von deiner Stadt entfernst.

Indem du auf das kleine Info-icon.png auf dem Bild eines feindlichen Trupps klickst, kannst du dir die Attribute pro einzelner
Einheit ansehen.

Das Schlachtfeld

Auf dem Schlachtfeld findest du deine Kämpfer bereits in ihrer Startposition vor. Die Ausgangspositionen werden durch die Reihenfolge bestimmt, in der du deine Truppen platzierst, bevor du in die Schlacht gehst. Dies gilt ebenso für die gegnerischen Einheiten.

Starting positions.png


Deine Trupps befinden sich auf der linken Seite und ihre Reichweite wird in Gelb markiert. Die Einheiten deines Gegners stehen rechts und ihre Reichweite wird in Rot angezeigt.

Jeder Trupp belegt ein Hexfeld und sein Bewegungsbereich wird hervorgehoben.


Battlefield.png


Manchmal befinden sich auch Hindernisse auf dem Schlachtfeld, so dass du deine Taktiken für Angriff oder Verteidigung entsprechend anpassen musst. Verfügst du über Einheiten, die aus der Entfernung angreifen können, können sie dies natürlich auch über Hindernisse hinweg tun.

Initiative-Leiste

Die Initiativ-Leiste zeigt die Reihenfolge für alle Einheiten im Kampf, erlaubt einige strategische Entscheidungen, welche Einheit zuerst angegriffen werden soll.


Initiative bar exp.png
Nummer Name Beschreibung
1 Aufgeben Wenn du auf diesen Button klickst, wird der Kampf abgebrochen und du hast verloren. Du kannst jederzeit aufgeben, um den weiteren Verlust von Truppen zu vermeiden.
2 Kampf automatisch beenden Dieser Button führt einen Kampf automatisch zu Ende. Hast du einmal darauf geklickt, lässt sich nicht wieder in den manuellen Modus zurückwechseln. Wenn du das Ergebnis eines Kampfes sofort sehen willst, klicke einfach auf “Kampfergebnis” am oberen Bildschirmrand.
3 Kampfgeschwindigkeit Hier kannst du ändern, wie schnell die Animationen im Kampf abgespielt werden (Normal, Mittel oder Maximum).
4 Runde Zeigt die aktuelle Kampfrunde an. Wenn alle Trupps beider Parteien ihre Züge ausgeführt haben, beginnt die nächste Runde, bis der Kampf entschieden ist.
5 Zug überspringen Hier kannst du klicken, wenn die Einheit, die gerade am Zug ist, den Zug auslassen soll. Dies gilt nur für die aktuelle Runde. In der folgenden Runde nimmt die Einheit wieder aktiv am Geschehen teil.
6 Eigene Lebenspunkte-Anzeige Diese grüne Leiste zeigt die Verluste an, die dein Trupp erlitten hat. Für gewöhnlich ist die Leiste zu Beginn eines Kampfes voll und nimmt im weiteren Verlauf ab, wenn Einheiten besiegt werden.
7 Grüner Hintergrund Zeigt an, dass es sich um einen deiner Trupps handelt.
8 Anzahl der Einheiten im Trupp Hier siehst du, wie viele Einheiten sich aktuell in dem Trupp befinden. Die Zahl wird kleiner, wenn Einheiten besiegt werden.
9 Gegnerische Lebenspunkte-Anzeige Diese Leiste zeigt die Verluste in einem feindlichen Trupp. Zu Beginn ist sie voll und nimmt ab, wenn Einheiten besiegt werden.
10 Roter Hintergrund Ein gegnerischer Trupp.
11 Informationen zur Einheit Wenn du mit der Maus auf diesen Button zeigst, werden dir die Attribute und Boni der entsprechenden Einheit angezeigt.