InnoGames

Innobar forge.png

Innobar thewest.png

Innobar grepolis.png

Innobar tribalwars.png

Innobar tw2.png


Folge uns auf

Aus Elvenar Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
EVT.png TTC.png WT.png RT.png SPT.png NHT.png FT.png TT.png UT.png BT.png
Klicke auf die Symbole, um durch die Seiten zu navigieren.


Nachbarschaftshilfe

Andere Spieler besuchen

Wie bereits erwähnt, kannst du anderen Spielern jederzeit einen Besuch abstatten und dich dort einmal umsehen und
dir Anregungen für den Bau deiner eigenen Stadt holen.

Du kannst allerdings nicht mit allen Städten handeln oder sie mit deiner Hilfe unterstützen.

Indem du Provinzen auskundschaftest, werden die in der Nähe siedelnden Mitspieler entdeckt und so zu deinen natürlichen Handelspartnern. Du kannst dann über den Händler Güter mit ihnen tauschen, ohne dass der Händler die sonst übliche Gebühr von 50% auf die nachgefragte Ware erhebt. Handel mit den noch nicht entdeckten Nachbarn ist zwar auch möglich, aber eben doch recht teuer.

Nachbarschaftshilfe1.png


Wenn du eine Provinz erkundest und damit die Stadt eines Nachbarn entdeckst, werden die Dinge erst so richtig interessant. Der Status der Stadt ändert sich zu „entdeckt“ und du kannst ab dem Zeitpunkt deutlich günstiger mit diesem Spieler Handel treiben. Oder, anders ausgedrückt, der Händler verlangt keine Gebühr mehr, wenn du das Angebot eines entdeckten Spielers annimmst.

Es lohnt sich also, viele Provinzen zu erkunden und damit neue Nachbarn hinzuzugewinnen!


Discovered.png


Der zweite Vorteil, einen Spieler zu entdecken ist es, dass du ihm dann einmal täglich Nachbarschaftshilfe gewähren kannst. Du hast also die Möglichkeit, direkt mit anderen Spielern zu interagieren und auch selber davon zu profitieren. Du kannst seinem Hauptgebäude ein paar Münzen hinzufügen, seine Kulturgebäude aufpolieren oder die Baumeister in der Baumeisterhütte zu schnellerer Arbeit motivieren.

Nachbarschaftshilfe gewähren

Um einem entdeckten Spieler zu helfen, kannst du ganz einfach seine Stadt besuchen, klickst dort auf das “Hände schütteln” Symbol im Hauptmenü und wählst dann ein Gebäude aus, wo du helfen kannst bzw. möchtest. Die Gebäude, wo Hilfe möglich ist, werden mit demselben Symbol markiert.


Neighbourly help.png


Für deine Freundlichkeit wirst du mit ein paar Münzen belohnt. Die Anzahl der Münzen wird durch die Ausbaustufe deines Hauptgebäudes definiert. Du kannst den aktuellen Betrag, den du für Nachbarschaftshilfe erhältst, in einem Tooltipp sehen, indem du in deinem Hauptgebäude mit der Maus auf das Münzsymbol neben der "Nachbarschaftshilfe" zeigst.


Nachbarschaftshilfe4.png


Wenn dir dein Nachbar während der letzten 24 Stunden ebenfalls geholfen hat, wirst du zusätzlich mit ein paar Vorräten belohnt. Tatsächlich könnt ihr, wenn ihr beide euch regelmäßig gegenseitig helft, so die ganze Zeit über zusätzliche Vorräte erhalten. Die Menge an Vorräten die du erhälst hängt von der Stufe deines Hauptgebäudes ab. Du erhälst immer 10% davon.


Nachdem du einem Nachbarn geholfen hast, beginnt eine Zeitspanne von 23 Stunden abzulaufen, bevor du demselben Spieler erneut helfen kannst. Du kannst anhand einer Uhr auf der Weltkarte unter der Stadt des Spielers sehen, wie viel Zeit dazu noch vergehen muss. Du kannst das auch in der Stadt des Spielers sehen, wenn du mit der Maus auf das „Hände“-Symbol zeigst.


Neighborly help Counter.png


Tipp: Du kannst nur Spielern helfen, die du auf der Weltkarte bereits entdeckt hast. Erkunde daher immer wieder Provinzen, um mehr Spielern helfen zu können.

Erhaltene Truhen

Wenn du deinen Nachbarn Nachbarschaftshilfe gibst, erhälst du die Chance eine Truhe als Belohnung zu erhalten. Du erhälst eine Benachrichtigung darüber auf dem Bildschirm wenn eine Truhe zur Belohnung irgendwo in der Stadt versteckt ist. Diese Truhe gibt dir eine zufällige Belohnung. Die Belohnung kann sein:

  1. Wissenspunkte
  2. Relikte
  3. Zauber

Du kannst täglich nur 3 Belohnungs-Truhen öffnen.


Neighborly help.png

Nachbarschaftshilfe erhalten

Wenn deine Stadt Nachbarschaftshilfe erhalten hat, wirst du darüber informiert. Klicke einfach unter deinem Profil auf das Symbol mit der Glocke und du kannst sehen, welches Gebäude Hilfe bekommen hat und von wem. Du siehst auch ein Symbol über den Gebäuden, denen geholfen wurde. Der durch die Hilfe erzielte Effekt hängt von dem betreffenden Gebäude ab, und du kannst den erhaltenen Bonus in einem Tooltipp sehen, wenn du mit der Maus auf das Gebäude zeigst.

Nachbarschaftshilfe6.jpg

Nachbarschaftshilfe - Überblick

Informationen zur Nachbarschaftshilfe
Gebäude Bedingung Aktion Effekt
Hauptgebäude Kann unbegrenzt Hilfe pro Tag erhalten. Spenden Im Hauptgebäude werden ein paar Münzen erzeugt, die sofort eingesammelt werden können. Die Anzahl hängt von der Ausbaustufe des Gebäudes ab. Es werden die Münzen von bis zu 20 Hilfeleistungen gesammelt, danach müssen die Münzen abgeholt werden, damit wieder Münzen durch Hilfe erzeugt werden.
Kulturbauten Können nur einmal alle acht Stunden Hilfe erhalten. Polieren Doppelter Kulturausstoß für die nächsten 8 Stunden.
Baumeisterhütte Benötigt einen freien “Hilfeplatz”, um Hilfe erhalten zu können (diese werden im Gebäude angezeigt). Die Anzahl möglicher Hilfestellungen hängt von der Gebäudestufe ab. Freie Plätze können unbegrenzt Hilfe pro Tag erhalten. Motivieren Das nächste Bauvorhaben, das du beginnst, wird eine erhaltene Hilfe verbrauchen und dadurch die Bauzeit um 10% verkürzen.