InnoGames

Innobar forge.png

Innobar thewest.png

Innobar grepolis.png

Innobar tribalwars.png

Innobar tw2.png


Folge uns auf

Aus Elvenar Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mainhall overview v2.png Worker-hut v2.png Basic v2.png Streets v2.png Military v2.png Goods v2.png Culture v2.png AncientWonder v2.png Guestrace v2.png Expansion v2.png
Gehe zurück zu: Gebäudeübersicht


Amuni Gebäude
Portalsite gr8.png

Tempel der Dünen

Gr8 Monument.png

Portal Monumente

Gr8 production 1.png

Goldschmied

Gr8 production 2.png

Fallensteller

Tempel der Dünen

Bei deiner Suche nach den verschwundenen Elvenar, gräbst du zuerst dieses Monument aus. Das umliegende Erdreich wandelt sich sofort zu Sand und es dauert nicht lange, bis die ersten Amuni aus dem Tempel der Dünen zum Vorschein kommen.


Funktion

Die Amuni verehren eine katzenartige Gottheit namens Bastet in diesem Tempel. Diese Verehrung erzeugt so genanntes Prestige. Du kannst dein Prestige erhöhen, indem du Portal Monumente an den Tempel anbaust.

Der Tempel der Dünen benötigt eine Straßenanbindung an dein Hauptgebäude wie fast jedes deiner Gebäude bisher

AmuniPortal.png

Der Tempel der Dünen dient als Lagerhaus für alle Produkte der Amuni Manufakturen und ist gleichzeitig die Quelle für deren Produktionsbonus. Er zeigt auch die Höhe des Prestige, welches du gerade besitzt sowie die Menge Prestige, die du in deiner Stadt schon genutzt hast. Wie du feststellen wirst, werden in Amuni Gebäuden zwei verschiedene Waren hergestellt. Sowohl für Grabbeigaben als auch für Fallen ist die Lagerkapazität begrenzt.

Ein Klick auf das Gebäude öffnet das Inventar für die Produktionen dieser Rasse: du findest die Lagerkapazität für diese Güter, die Menge, die du aktuell an Amuni-Gütern besitzt und den Prozentsatz des Bonus auf die Produktion der Gastrassen-Gebäude. Wenn das Lager mit Fallen und Grabbeigaben gefüllt ist, wird ein roter Balken bei der Güter-Information angezeigt. Um die Lagerkapazität zu vergrößern, musst du den Tempel der Dünen auf die nächste Stufe ausbauen!

Wenn du mit der Maus über den Tempel der Dünen fährst, wirst du einen Tooltipp sehen können, der dir die momentane Lagerkapazität und die Füllmenge anzeigt.


AmuPortalTip.png

Anforderungen

Du kannst den Tempel der Dünen nur bauen, nachdem du die passende Technologie erforscht hast und du die passenden Ressourcen hast, die Forschung auch freizuschalten. Er benötigt eine Straßenanbindung an das Hauptgebäude und kann verkauft, wieder aufgebaut und ausgebaut werden.


Hinweis:Selbst wenn du den Tempel der Dünen verkaufst, wirst du die Gastrassengüter in deiner Stadt behalten! Gleichwohl solltest du den Tempel der Dünen vielleicht so lange behalten, bis alle Amuni Quests erledigt sind.


Prestige

Der Tempel der Dünen gibt dir eine bestimmte Menge Prestige. Die Menge hängt von der Stufe des Tempels und der Art und Anzahl an Portal Monumenten ab, die du hinzufügst, um die Menge zu steigern.

Prestige wird benötigt, um den Fallensteller und den Goldschmied zu bauen und auszubauen.

Verbesserung

Der Ausbau des Tempels der Dünen steigert:

  1. Die Menge an Fallen und Grabbeigaben, die du lagern kannst;
  2. Den Produktionsbonus für alle Amuni Güter;
  3. Die Menge an Prestige, die der Tempel selbst generiert


Amuni Port Upgrade.png


Tempel der Dünen Übersicht

Tempel der Dünen Information
Stufe Anforde- rungen Kosten Nutzen
Stufe Größe Bauzeit Münzen Vorräte Gefördertes erwecktes Gut2 Grabbeigaben Fallen Grabbeigaben Kapazität Fallen Kapazität Ressourcen Produktions Bonus Ressourcen
Produktions
Bonus
Prestige
1 6x4 27:00 h 6200 K 380 K 5700 - - 48000 10000 - 1000
2 7x5 32:00 h 7.500 K 460 K 7000 32000 9300 86000 18000 20 % 1500
3 8x6 38:00 h 8800 K 540 K 8200 52000 14900 135000 28000 40 % 2000
4 9x7 44:00 h 10200 K 620 K 9400 78000 22000 192000 40000 60 % 2500

Gebäudestufen

Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Stufe 4
GR8 Portal 1.png
GR8 Portal 2.png
GR8 Portal 3.png
GR8 Portal 4.png
Durch Anklicken der Gebäude kannst du vergrösserte Bilder sehen.